English         Español         Deutsch         Français         Portuguese

                         

      Nachstehend einige Zeilen  in deutscher Sprache für diejenigen,  die der italienischen
      Sprache nicht mächtig sind:

      Ich bin ein  Brandmaler aus  Rom und  begeistert an  dieser schwierigen Technik.  Ich
      schätze  mich  als  Handwerker ein  (kein Künstler),  der so  sehr diese  Kunsttechnik
      liebt,  dass ich diese Website bereits vor sieben  Jahren geschaffen habe.  Vielleicht
      werde  ich die  ganze Website  in der Zukunft übersetzen;  jetzt beschränke  ich mich
      hier erst  auf einige  wesentliche Ratschläge,   die für Sie,   so  hoffe  ich,  von  Nutzen
      sein werden:
  • ein   für  Brandmalerei   entwickeltes   Gerät   (Brenn-Peter)  mit  jeweils  getrennt
    stufenlos einstellbaren Brennspitzen und Temperaturregelung kaufen;
  • mit der vorgewählten Zeichnung im Sinne das Holzbrett sorgfältig wählen (z.B. ein
    hartes Holz wird für genaue Linien und geometrische Zeichnungen geeignet sein);
  • beim    Brandmalen   immer   die    höchste   Konzentration    behalten   und   somit
    verhindern,  dass das Holzbrett  falsch bezeichnet wird - und vor  allem sich nicht
    die Hand verbrennen;
  • nie auf vorbehandelten Holzbrettern brandmalen: Wachs oder andere Schutzüber-
    züge immer zum Schluss verwenden;
  • im Internet surfen und alle Webseiten mit dem Thema Brandmalerei besuchen;
  • Bücher äber Brandmalerei lesen, die möglicherweise an vielen Abbildungen reich
    sind,   um   sie   mit   den   verschiedenen   Ausf&ührungen   und   Erfahrungen   zu
    vergleichen.  Meiner  Meinung   nach  sind   die  teure   Brandmalereikurse   wenig
    hilfreich.
      Achtung: verlieren Sie nicht den Mut bei den ersten Fehlern. Die Pyrographie erfordert
      Geduld, Langsamkeit und Konzentration. Sie ist keine Sache für hastige Menschen!


Homepage   
Autore Tecnica Opere Altro
Link     Guestbook     gigiconci@hotmail.com      Banner     Site map